Mitglied werden
865

DGMK-Projekt Förder­technik

Türkiser Wasserstoff – Verwendungsmöglichkeiten von festem Kohlenstoff in textilen Produkten und Prozessen

Laufzeit
01.04. - 31.07.2022
Forschungsstelle
Texulting GmbH, Hohenstein-Ernstthal - Prof. Markus Michael, Dr. Franziska Lehmann
Projektbegleitung
DGMK e.V. - Dr. Gesa Netzeband
Anlass und Ziel

Ziel der Studie ist die Erarbeitung von prinzipiellen Ansätze für die An- und Verwendung von festem Kohlenstoff im Bereich der Textilindustrie.

Kurzbeschreibung

Die bisherigen Lösungen der Herstellung des türkisenen Wasserstoffes sind momentan noch nicht hinreichend genau untersucht bzw. entwickelt. Um diese Insellösungen durch nachhaltige ökonomische und ökologische Konzepte/Systeme zu ersetzen sind u. a Ansätze im Bereich der Textilindustrie zu entwickeln. Diese bietet das Potential für serientaugliche Anwendungen und einer Massenproduktion.

Bearbeitungsstand

Ein systemetaischer Forschungsansatz hinsichtlich der Einsatzmöglichkeiten des festen Kohlenstoff aus der Pyrolyse wurde erarbeitet.

Projektstatus

Projektkoordination

Dr. Susanne Kuchling

Leiterin der Abteilung Geo-Energiesysteme und Untertagetechnologien

Zuwendungsgeber

DGMK e.V.