Mitglied werden
BP Europa SE

Petrochemie

Transport, Verpackung, Textilien, Farben, Elektronik, Kosmetik und Arzneimittel sind nur Beispiele für die Vielfalt an Produkten, die wie selbstverständlich zu unserem Alltag gehören, ohne petrochemische Produkte aber unmöglich wären. Der Fachbereich Petrochemie veranstaltet in Kooperation mit internationalen Partnern regelmäßig Fachtagungen zu Themen aus den Grenzbereichen zwischen Erdöl-/Erdgasverarbeitung und Chemischer Industrie.

Mit unseren Tagungen sprechen wir gleichermaßen ein Publikum aus Industrie und Hochschule an. Bei der Auswahl der Beiträge achten wir auf ein Gleichgewicht aus Grundlagenforschung und anwendungsnahen Themen.

BP Europa SE

Je nach Zusammensetzung ist Erdöl dunkler oder heller. Man unterscheidet auch zwischen leichten und schweren Ölsorten.

Ihr Kontakt zur DGMK-Geschäftsstelle

Dr. Gesa Netzeband

Leiterin der Abteilung Petrochemie

Ines Musekamp

Koordination Petrochemie

Fachbereichsleitung

Prof. Dr. Dieter Vogt

Technische Universität Dortmund
Lehrstuhl Technische Chemie
Dortmund

Mitglieder

Dr. Michael Bender

BASF SE
Ludwigshafen

Dr. Holger Blanke

BP Europe SE
Bochum

Dr. Axel Goehrt

INEOS Köln GmbH
Köln

Dr. Harald Häger

Evonik Performance Materials GmbH
Marl

Prof. Dr.-Ing. Andreas Jess

Universität Bayreuth
Lehrstuhl für Chemische Verfahrenstechnik
Bayreuth

Prof. Dr. Johannes A. Lercher

Technische Universität München
Lehrstuhl II für Technische Chemie
Garching

Prof. Dr. Jörg Sauer

Karlsruher Institute of Technology (KIT)
Karlsruhe

Förderkreis  (§ 13 Abs. 9 der Satzung):

International Advisery Council

Prof. Dr. Fabrizio Cavani

Università di Bologna

Università di Bologna

Prof. Dr. Graham J. Hutchings

Cardiff University

Cardiff University

Prof. Enrique Iglesia

University of California at Berkeley

University of California at Berkeley