Mitglied werden
764-2

Fachausschuss Kraftstoffe

Kältefestigkeit von Dieselkraftstoff und Winter-Operability von Fahrzeugen: Kraftstoffvariationen

In dem von Automobilindustrie, Kraftstoffindustrie und Additivproduzenten gemeinsam bearbeiteten DGMK-Projekt 764 wurde im Teil 1 der Einfluss des Kraftstoffes und der Fahrzeugtechnologie auf die Winter-Operability ermittelt. Während in Teil 1 unterschiedliche Fahrzeuge betrachtet wurden, lag der Fokus in Teil 2 in der Variation der Dieselkraftstoffe. Die Testkraftstoffe wurden unter dem Aspekt ausgesucht, dass die im Markt vorkommende Logistik abgedeckt wurde. Aufbauend auf den Ergebnissen aus dem ersten Projektteil wurde als Versuchsträger das Fahrzeug G für die weiteren Untersuchungen in Teil 2 ausgewählt. Die eingesetzten Testkraftstoffe wurden in einem umfangreichen Laborprogramm beschrieben. Weiterhin erfolgte im Projekt die Untersuchung des Kristallisationsverhaltens. In einem umfangreichen Fahrzeugprogramm wurden die Testkraftstoffe mit Fahrzeug G auf einem klimatisierbaren Rollenprüfstand getestet. Hierbei fand die im ersten Projektteil entwickelte Prozedur COT DGMK 764 mit Modifikationen Anwendung. In der Projektbegleitung bestehen unterschiedliche Auffassungen über die Bewertung einiger Tests. Im Bericht werden die Ergebnisse daher zweistufig bewertet und die Ergebnisse der beiden Auswertungsansätze sind gleichberechtigt nebeneinander dargestellt.

Deutsche und Englische Fassung in einem Bericht.

Autoren
Ingo Helms, Peter Hirsch, Jan Ludzay, Franz Marinitsch, Dr. Ingo Mikulic, Dr. Oliver van Rheinberg
Copyright
2019
Softcover ISBN
978-3-947716-01-2
Buchreihen ISSN
0937-9762
Seitenzahl
116
Anzahl der Bilder
211
Anzahl der Tabellen
16