Mitglied werden
557

Fachausschuss Mineralöl­fernleitungen

Festigkeitsnachweis von Pipelines aufgrund der Messergebnisse von Prüfmolchen

Ziel des Berichtes ist die Erfassung und Dokumentation zum derzeitigen Stand der Technik und des vorhandenen umfangreichen Know-how von Sachverständigen und Pipelinebetreibern auf dem Gebiet der sicherheitstechnischen Beurteilung von Pipelines.
Für den Festigkeitsnachweis von Pipelines aufgrund der Messergebnisse von Prüfmolchen wurde ein Leitfaden als Basis für die zukünftige Vorgehensweise erstellt, der eventuell die Grundlage eines normativen Regelwerkes bilden kann.
In einer Literaturstudie wurden die auf dem Markt befindlichen Prüfmolchtypen zusammenfassend beschrieben und ihre Vor- und Nachteile tabellarisch gegenübergestellt und bewertet.
Neben der Erstellung von Checklisten für notwendige Daten zum Betrieb der Pipeline und der Molchläufe bildet die Fehlerbewertung mit entsprechenden Berechnungsverfahren den Hauptteil dieses Berichtes. Hinweise zur Instandhaltungsplanung (Fehlerverifikation und Molchlaufwiederholung) werden gegeben.

Autoren
Hans-Joachim de la Camp et al.
Copyright
2002
Softcover ISBN
3-931850-93-5
Buchreihen ISSN
0937-9762
Seitenzahl
176
Anzahl der Bilder
7
Direkt bestellen
100,00 €