Mitglied werden
664

Fachausschuss Schmier­stoffe

Erarbeitung einer dynamischen Prüfmethode auf der Basis einfacher Prüfkörper zur Beurteilung von Öl-Elastomer-Paarungen unter den Aspekten Reibung und Verschleiß

In dem gegenwärtigen Forschungsvorhaben soll für das RWDR-Tribometer eine dynamische Prüfmethode zur Bestimmung von Reibung und Verschleiß von Elastomeren mit einfachen Standardprüfkörpern erarbeitet werden. Die neue Prüfmethode soll einen relativen Vergleich verschiedener Elastomere im Zusammenspiel mit verschiedenen Ölen für unterschiedliche Dichtungsanwendungen ermöglichen. Voraussetzung für einen dynamischen Standardtest mit dem RWDR-Tribometer sind einheitliche Prüfparameter und Prüfbedingungen, um eine hersteller- und anwenderübergreifende Vergleichbarkeit von Messungen mit dem RWDR-Tribometer zu erreichen. Zu diesem Zweck soll eine Prüfprozedur entwickelt werden, die die Prüfparameter und Prüfbedingungen beinhaltet. Diese Prüfprozedur soll so allgemein gestaltet werden, dass sie als Standard für Verschleiß und Reibungsmessungen an Elastomeren für Dichtungsanwendungen geeignet ist. Weiterhin ist eine Kalibrierprozedur zu erarbeiten, die die Qualität von Messungen mit RWDR-Tribometern sicherstellen soll, so dass eine Vergleichbarkeit von Messergebnissen mit RWDR-Tribometern unabhängig von Standort und Anwender gegeben ist. Das IGF-Vorhaben (15551N) der Forschungsvereinigung Erdöl, Erdgas und Kohle wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Autoren
Mandy Wilke, O. von Estorff, Volkert Wollesen
Copyright
2011
Softcover ISBN
978-3-941721-18-0
Buchreihen ISSN
0937-9762
Seitenzahl
88
Anzahl der Bilder
51
Anzahl der Tabellen
2
Direkt bestellen
50,00 €