Mitglied werden
580

Fachausschuss Kraftstoffe

Anforderungen heutiger PKW-Dieselfahrzeuge an die Kältefestigkeit des Kraftstoffs

Die Bestimmung der Kälte-Fahrbarkeitsgrenze (Operability) von Dieselkraftstoffen (DK) wird derzeit im Ford Escort 1.6D auf Basis der Prüfmethode CEC M-11-T-91 durchgeführt. Der hier eingesetzte Versuchsträger ist ein Fahrzeugmodell aus den 80er Jahren, das in dieser Ausführung nur noch in relativ geringer Stückzahl (deutlich unter 1% bei den PKW-Dieselfahrzeugen) im deutschen Markt vertreten ist.
Die vorliegende Untersuchung hatte zum Ziel, den Anspruch heutiger PKW-Dieselfahrzeuge an die Kältefestigkeit des Kraftstoffs zu ermitteln und ggf. den Ford Escort 1.6D durch ein aktuelles Fahrzeug zu ersetzen. Hierzu wurden für die aktuelle Fahrzeugpopulation repräsentative PKW-Dieselfahrzeuge mit unterschiedlichen Motorkonzepten ausgewählt und die Operability zweier Referenzkraftstoffe bestimmt.
Die Ergebnisse zeigen, dass die Fahrbarkeitsgrenze in hohem Maße von dem jeweiligen DK-Filtersystem mit bzw. ohne Kraftstoffvorwärmung abhängig ist. Fahrzeuge, die keinerlei Kraftstoffvorwärmung aufweisen, haben einen hohen Anspruch an die Kältefestigkeit des Kraftstoffs. Dagegen erreichen Fahrzeuge mit einer optimierten Kraftstoffvorwärmung, auch mit dem hinsichtlich des Kälteverhaltens kritischen Referenzkraftstoff, sicher die Fahrbarkeitsgrenze von –22 °C.
Ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Laborprüfverfahren CFPP und der Operability im Fahrzeugtest ist hier nicht erkennbar.
Als zukünftiger Versuchsträger zur Ermittlung der Fahrbarkeitsgrenze scheint der VW Golf 1.9 TDI bzw. der Passat 1.9 TDI PD auf Grund des relativ hohen Anspruchs an die Kältefestigkeit des Dieselkraftstoffs und des hohen Marktanteils geeignet zu sein. Vor einer endgültigen Festlegung sollte die Repräsentativität der vorliegenden Ergebnisse jedoch noch weiter abgesichert werden.
Diese Untersuchung macht auch deutlich, dass nur die sinnvolle Abstimmung von Fahrzeugkonzept und Kraftstoffqualität eine ausreichende und somit für den Kunden akzeptable Operability bei niedrigen Temperaturen sicherstellt.

Autoren
U. Baron
Copyright
2001
Softcover ISBN
3-931850-75-7
Buchreihen ISSN
0937-9762
Seitenzahl
17
Direkt bestellen
35,00 €