Mitglied werden
Pop Tika/shutterstock

Bezirksgruppe Ruhr

Energiesysteme aus und für NRW

Datum
16.12.­2021
Zeit
14.30 - 16.30
Veranstaltungsort
Hybrid-Veranstaltung

Im Hinblick auf die Umstellung von fossiler zu regenerativer Energieerzeugung werden Fragen nach der technologischen Umsetzung dieses Veränderungsprozesses zunehmend relevanter. Welche Formen der Energiegewinnung, Erzeugung und Nutzung werden sich in Zukunft in Nordrhein-Westfalen durchsetzen? Welche  Voraussetzungen müssen dafür gescha en werden? Und wie kann dieser Prozess unter nachhaltigen und klimafreundlichen Voraussetzungen umgesetzt werden?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Plenardiskussion zum Thema „Energiesysteme aus und für NRW“. Zusammen mit der EnergieAgentur.NRW und mit dem Forschungszentrum Nachbergbau (FZN) der Technischen Hochschule Georg Agricola werden im Rahmen einer Plenardiskussion unterschiedliche Energiesysteme vorgestellt sowie deren Vor- und Nachteile diskutiert.

Neben einer einführenden Vorstellung zu der Thematik, werden in vier Keynote Lectures die alternativen Energiesysteme Wasserstoff, Geothermie und Modern Fuels vorgestellt. Im Anschluss sind alle TeilnehmerInnen eingeladen, über die Möglichkeiten und Grenzen der zukünftigen Technologien zur Energieerzeugung zu diskutieren.

Anmeldung

Melden Sie sich jetzt kostenlos zur Veranstaltung an.

Interessierte Teilnehmer können direkt vor Ort mit dabei sein. Tragen Sie bitte in der Anmeldemaske ein, ob wir Sie für eine Teilnahme vor Ort berücksichtigen sollen.

Veranstaltungskoordinator

Ines Musekamp

Koordination