Mitglied werden
PureSolution/Shutterstock

DGMK-Veranstaltung / Geo-Energiesysteme und Untertage­technologien

DGMK/GS SPE WebSeminar: Drehrohröfen, die übersehene Alternative?

Datum
26.04.­2022
Zeit
16.00 - 17.00
Veranstaltungsort
Zoom (online)

Abstract

Drehrohröfen sind seit vielen Jahrzehnten im Einsatz und bewährte Technik. Oft sind sie hinter verschlossenen Türen zur Produktion von Grundstoffen (z.B. Pigmenten, Lebensmitteln) im Einsatz. Im Energie- bzw. Abfallbereich gab es in Deutschland auch Anlage, die bis über 30 Jahre im Einsatz waren, aber auch aus Altergründen abgeschaltet wurden.

Auf Grund der neuen Anforderung „CircularEconomy“ oder ganz aktuell „Substitution von fossilen Energieträgern“ bekommt diese bewährte Technik plötzlich ganz neue Chancen, die im Vortrag dargestellt werden. Die Teilnehmer erwartet eine Abgrenzung der möglichen Verfahren, sowie Chancen und Risiken bis hin zum Einsatz in Waste2Hydrogen.

Referent

Dipl.-Ing. Dirk Gerlach VDI hat seine Wurzeln in der Fertigungstechnik und wurde 1998 mit der Drehrohrofentechnik bei der MDEU infiziert. Für einen Kölner Anlagenbauer hat er an mehr als 10 Projekten mitgewirkt, davon 5 Anlagen persönlich mit in Betrieb genommen. 2011 wurde er für sein Anlagendesign  MINI - Waste2Product prämiert. Dieses Modulkonzept wurde zur größeren MIDI-Anlage (nom. 600 – 1000 kg/h) weiter entwickelt. Seit 2018 ist er bei der Modis im CC Leipzig. Aktuelle Aufträge sind in der Türkei (Bau), Deutschland (GV + BE ), Belgien (BE)  

Das WebSeminar wird unterstützt von:

Anmeldung

Die Anmeldung ist geschlossen.
Kurzentschlossene schicken bitte eine E-Mail an ines.musekamp@dgmk.de,um sich für das WebSeminar anzumelden.

 

Veranstaltungskoordinator

Dr. Susanne Kuchling

Leiterin der Abteilung Geo-Energiesysteme und Untertagetechnologien

Ines Musekamp

Koordination des Fachbereiches Geo-Energiesysteme und Untertagetechnologien