Mitglied werden
583

Fachausschuss Kraftstoffe

Zusammensetzung von Dieselkraftstoffen aus deutschen Raffinerien

Im Zuge der wachsenden Marktbedeutung von Dieselkraftstoffen sowie der höheren Anforderungen an deren Qualität und ökologische Verträglichkeit ist eine Bereitstellung hinreichenden Datenmaterials angebracht.
Die hier untersuchten Dieselkraftstoffe wurden durch die Raffinerien während zwei verschiedener Zeiträume zur Verfügung gestellt. Die entsprechend der Spezifikation der DIN EN 590 als Sommerqualität zu bezeichnenden Proben wurden während des Zeitraumes Juli/August 2000 von 13 Raffinerien beschafft. Die Winterqualität wurde im Dezember 2000/Januar 2001 von 16 Raffinerien bereitgestellt.
Von diesen 13 Sommerqualitäts- und 16 Winterqualitätsmustern wurde die chemische Zusammensetzung und die relevanten physikalisch-technischen Eigenschaften untersucht. Neben den in der Anforderungsnorm genannten Kennwerten wurden auch nicht spezifizierte relevante Parameter erfasst. Ausgewählt wurden Eigenschaften, die aus anwendungstechnischer Sicht oder unter ökologischen Kriterien interessant sind.
Die Analysenergebnisse zeigen, dass die Zusammensetzung und Eigenschaften der untersuchten Dieselkraftstoffe im Rahmen bestimmter Bandbreiten liegen. Alle untersuchten Muster wiesen normgerechte Qualitäten auf.

Autoren
J.-C. Fröhling, Jan Ludzay
Copyright
2002
Softcover ISBN
3-936418-01-2
Buchreihen ISSN
0937-9762
Seitenzahl
83
Anzahl der Bilder
66
Anzahl der Tabellen
24
Direkt bestellen
150,00 €