Mitglied werden
569

Fachausschuss Schmier­stoffe

Einfluss von Antioxidantien auf die Schmierfettgebrauchsdauer in schnelllaufenden Wälzlagern

Innerhalb des Maschinenbaus werden Wälzlager zum größten Teil mit Fettschmierung betrieben. Bisher reicht das Wissen über das Verhalten der Schmierfette bei Einsatz von Antioxidantien, insbesondere hinsichtlich ihrer Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen bei hohen Drehzahlkennwerten sowie ihrer Wirkung auf die Randschichtbereiche im Wälzkontakt, nicht aus.
Im Rahmen dieses Forschungsvorhabens erfolgte daher eine Untersuchung des Einflusses von Antioxidantien auf die Fetteigenschaften, die Schmierfettgebrauchsdauer und die Randschichteinflüsse. Dabei kamen sechs Modellfette zum Einsatz, wobei ein Basisfett verwendet und diesem vier verschiedene Antioxidantien bzw. eine Kombination von zwei dieser Antioxidantien zugesetzt wurde. Die Untersuchungen haben gezeigt, dass die Antioxidantien einen deutlichen Einfluss auf die Schmierfettgebrauchsdauer ausüben. Im Rahmen des Vorhabens wurden auch die Einflüsse der Antioxidantien auf die Schmierfetteigenschaften sowie die Randschicht mittels TOF-SIMS, IR-Spektroskopie, Nanohärtebestimmung und Ritztests untersucht.

Autoren
Wolf-Rüdiger Zabel et al.
Copyright
2004
Softcover ISBN
3-936418-19-5
Buchreihen ISSN
0937-9762
Seitenzahl
103
Anzahl der Bilder
74
Anzahl der Tabellen
29
Direkt bestellen
50,00 €