Mitglied werden
550-01/1

Fachausschuss Lagerung, Transport und Verteilung

Messaktion zur Überprüfung von Gasrückführungssystemen an öffentlichen Tankstellen in der Freien und Hansestadt Hamburg (Phase II)

Die DGMK führte unter Beteiligung der Umweltbehörde Hamburg zusammen mit den Gesundheits- und Umweltämtern der Bezirke und den Tankstellenbetreibern in einem Gemeinschaftsprojekt detaillierte Untersuchungen der Gasrückführungssysteme an öffentlichen Hamburger Tankstellen durch.

Ziel der Untersuchung war die Überprüfung und Verbesserung des technischen Zustandes der Gasrückführungssysteme, um so ein Gesamtbild der Situation zum Thema Gasrückführungssysteme an Tankstellen zu erhalten.

Das Gemeinschaftsprojekt wurde in 2 Phasen abgewickelt. Über die Phase I (August/September 1999) wurde im DGMK-Forschungsbericht 550-01 berichtet. Die Phase II wird in diesem Bericht beschrieben. Der Bericht wird ergänzt um eine Gesamtdarstellung aller Ergebnisse. Die in Phase I ermittelten Ergebnisse zum technischen Zustand der Gasrückführungssysteme wurden im Wesentlichen in der Phase II bestätigt.

Bei den insgesamt untersuchten 202 Tankstellen lagen 76,5 % der ermittelten Rückführraten unter Anwendung des Nassmessverfahrens als Referenzverfahren in dem nicht zu beanstandendem Bereich von 90 - 105 %. Totalausfälle traten an 6 % der untersuchten Zapfschläuche auf.

Die festgestellten Beanstandungen ließen sich sowohl auf technische Defekte als auch auf Installations- und Wartungsmängel zurückführen. Aus den Ergebnissen wurden eine Reihe von Empfehlungen abgeleitet.

Autoren
Jörg Okelmann et al.
Copyright
2001
Softcover ISBN
3-931850-81-1
Buchreihen ISSN
0937-9762
Seitenzahl
43
Anzahl der Bilder
17
Anzahl der Tabellen
5