Mitglied werden
Wintershall/Morten Berentsen

Aufsuchung und Gewinnung

Erdöl und Erdgas werden auch im 21. Jahrhundert weiterhin eine wichtige Rolle als Energieträger und Rohstoff spielen. Damit neue Lagerstätten kosteneffizient gefunden und erschlossen werden können und damit bestehende Lagerstätten effektiv ausgeschöpft werden können, bedarf es der kontinuierlichen Weiterentwicklung bestehender Technologien und der Umsetzung innovativer Ideen. Wir unterstützen diese Prozesse, indem wir eine Plattform für einen unabhängigen Wissens- und Erfahrungsaustausch bieten und im Rahmen unserer Gemeinschaftsforschung Themen aufgreifen, die die gesamte Branche betreffen.

Wir stützten uns bei unserer Arbeit auf ein breites Netzwerk von Hochschulwissenschaftlern und Fachleuten aus der E&P Industrie. In unseren Gremien diskutieren wir regelmäßig aktuelle Themen aus den Bereichen Exploration, Produktion und Untertagespeicherung von Kohlenwasserstoffen. Wir laden regelmäßig zu Arbeitskreisen und Workshops ein, um den Wissensaustausch innerhalb des Netzwerks voranzutreiben. Mit unserer jährlich stattfindenden DGMK-Frühjahrstagung bieten wir ein weiteres beliebtes Forum, in dem sich Wissenschaft und Industrie über die neusten wissenschaftlich-technischen Entwicklungen und Trends austauschen.

OMV Aktiengesellschaft

Akquisition von 3D-Seismik für die Kohlenwasserstoff-Exploration in Niederösterreich.

Ihr Kontakt zur DGMK-Geschäftsstelle

Dr. Dominik Soyk

Leiter der Abteilung Aufsuchung und Gewinnung

Christa Jenke

Sekretariat

Aktuelles

Gemeinschaftsforschung

Aus dem Dialog zwischen Wissenschaft und Industrie ergeben sich regelmäßig Ideen für die Forschung und Entwicklung, die wir im Rahmen unserer Gemeinschaftsforschung weiter verfolgen. Die Ergebnisse unserer Forschungsprojekte veröffentlichen wir regelmäßig als DGMK-Forschungsberichte.

Unsere Kernthemen sind die Geowissenschaften, Bohrtechnik, Lagerstättentechnik, Erdölfördertechnik, Erdgasfördertechnik und Untertagespeichertechnik.

Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach neuen Ideen, um die Prozesse und Technologien zur Exploration und Produktion von Kohlenwasserstoffen weiter zu verbessern. Projektskizzen können jederzeit an den Leiter des Fachbereichs geschickt werden.

Nähere Informationen zur Forschungsförderung im Fachbereich Aufsuchung und Gewinnung finden Sie hier:

Veranstaltungen

In Themenbereich Exploration und Produktion von Kohlenwasserstoffen ist die DGMK-Frühjahrstagung mit regelmäßig über 600 Teilnehmern und zahlreichen Firmenausstellern die erfolgreichste Fachtagung im deutschsprachigen Raum. Die Papers der Autoren werden im Anschluss an die Tagung als DGMK-Tagungsband veröffentlicht.

Unsere Bezirksgruppen organisieren regelmäßig Vorträge und Vortragsreihen zu unseren Fachthemen. Für den Fachbereich Aufsuchung und Gewinnung sind insbesondere die Veranstaltungen der Bezirksgruppen Hannover und Hamburg-Bremen hervorzuheben. Die Teilnahme ist für DGMK-Mitglieder kostenlos.

Bei der Organisation von Workshops und Tagungen kooperieren wir auch mit der European Association of Geoscientists & Engineers (EAGE), der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), dem Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG), dem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie und der German Section of the Society of Petroleum Engineers (GSSPE).

Fachbereichsleitung

Hans Hermann Andreae

DEA Deutsche Erdoel AG
Hamburg

Mitglieder

Jan Himmerkus

Wintershall Holding GmbH
Kassel

Holger Hüneke

Neptune Energy Deutschland GmbH
Lingen

Dr. Jürgen Rückheim

Vermilion Energy Germany GmbH & Co. KG
Schönefeld

Jens-Christian Senger

Stellvertretender Leiter des Fachbereichs

ExxonMobil Production Deutschland GmbH
Hannover

Christopher Veit

Vertreter der ÖGEW

OMV Exploration & Production GmbH
Wien

Förderkreis des Fachbereichs Aufsuchung und Gewinnung

(§ 13 Abs. 9 der Satzung)

Dr. Tobias Backers

Vertreter der GSSPE

geomecon GmbH
Berlin

Prof. Dr. Leonhardt Ganzer

Technische Universität Clausthal
Institut für Erdöl- und Erdgastechnik
Clausthal-Zellerfeld

Dr.-Ing. Michael Neubert

Baker Hughes, a GE company
Celle

Prof. Dr.-Ing. Matthias Reich

TU Bergakademie Freiberg
Institut für Bohrtechnik und Fluidbergbau
Freiberg (Sachsen)